Kirsch-Schoko-Muffins (glutenfrei)
20.02.2014
Kategorie: Rezepte
von: Nadine Glaesener
Zugriffe: 1312

Eine leckere Variante der beliebten Muffins, mit denen Sie nicht nur Allergiker beglücken können. Bei unserem letzten Kaffeetrinken mit Freunden haben alle Kinder die Muffins "verschlungen", nicht nur der Allergiker...

150g weiche Butter, 150g Sucanat Vollrohrzucker und 2 Eier gut miteinander verrühren. 300g saure Sahne oder Crème fraîche zu der Masse geben und unterrühren. Nun 200g Werz-Vierkornmehl (glutenfrei), 60g Haferflocken (glutenfrei z.B. von Bauckhof), 1 Päckchen Vanillezucker, 2 Teel Backpulver (auch hier gibt es glutenfreie Sorten) und 1/2 Teel Natron in die Butter-Eier-Masse geben und gut verrühren. Ein kleines Glas Sauerkirschen abgießen, die Kirschen und 2 EL dunkle Raspelschokolade unter den Teig heben und den Teig in Muffinförmchen im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 20 min backen. Die Muffins schmecken am Besten lauwarm, frisch aus dem Ofen. Der Teig reicht für ca. 24 Muffins.