Rote Bete mit Fetacreme
20.05.2016
Kategorie: Rezepte
von: Nadine Glaesener
Zugriffe: 635

Endlich wieder frische Rote Bete. Die neue Ernte hat begonnen und die ersten Rote Bete im neuen Jahr sollen sommerlich begleitet werden mit einer Fetacreme und frischen Kräutern.

 

1 Bd Rote Bete
1 Zwiebel
100g Feta
300g Naturjoghurt (z.B. ABC Ferment aktiv)
frische gehackte Kräuter wie Petersilie, Minze, Schnittknoblauch
Salz, Pfeffer, 1 EL Olivenöl, Schwarzkümmel

Die Rote Bete gut abbürsten und waschen, Wurzelenden entfernen. Die Rote Bete in Stifte schneiden, die Zwiebel pellen und würfeln. Die Zwiebel und die Rote Bete in einer Pfanne in Bratöl andünsten und bei geschlossenem Deckel und gelegentlichem Rühren weiterdünsten. Je nach Stiftgröße ist die Rote Bete in ca. 20 bis 30 min gar. Den Feta mit einer Gabel zerdrücken. Den Joghurt mit den gehackten Kräutern  und dem Feta verrühren, mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken und mit einem Esslöffel Öl verfeinern. Mit frisch gemahlenem  Schwarzkümmel bestreut zu der Roten Bete servieren. Dazu passen Pell- oder Backkartoffeln.