Mediterraner Gemüseauflauf - vegan
12.07.2016
Kategorie: Rezepte
von: Nadine Glaesener
Zugriffe: 678

Dieses Gericht lebt von seinen Zutaten: frisches Gemüse, bestes Olivenöl und frische Kräuter zaubern ein leichtes aber geschmacksintensives Erlebnis.

 

2 St Zucchini
2 St Kartoffeln
1 St große Zwiebel
3 St Knoblauchzehen
3 St Ochsenherztomaten
12 St schwarze Oliven
gutes Olivenöl, Brühe, Thymian sowie Salz und Pfeffer

Die Kartoffeln schälen und in sehr dünne Scheiben hobeln. Diese in eine Schüssel mit Wasser legen, damit sie nicht braun werden. Die Zwiebel und den Knoblauch pellen und in dünne Scheiben hobeln. Von den Tomaten die Stielansätze heraus schneiden und die Tomaten und die Zucchini in dünne Scheiben schneiden. Eine Auflaufform mit etwas Öl auspinseln und das Gemüse dachziegelartig darin schichten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Thymianblättchen von den Stielen zupfen. Aus 6 EL Brühe und 6 EL Olivenöl eine Marinade rühren und mit dem Thymian mischen. Die Oliven und die Marinade über das Gemüse geben und im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 50-60 min backen. Die Garzeit hängt von der Dicke der Kartoffelscheiben ab, diese sollten gar sein. Wenn das Gemüse zu sehr bräunt, den Auflauf mit Alufolie bedecken und weiter backen, bis die Kartoffeln gar sind.