Knuspriger Fenchelauflauf + Lasagne mit Fenchel
07.11.2016
Kategorie: Rezepte
von: Carsten Schumacher
Zugriffe: 430

Da wir zur Zeit noch sehr schöne Fenchelknollen auf dem Acker haben, diese also jetzt im November noch frisch geerntet werden, habe ich mich deren Zubereitung am Wochenende intensiv gewidmet. Für den knusprigen Fenchelauflauf habe ich Vielkornbrot verwendet. Es kann aber je nach Vorliebe auch dunkles Roggen- oder helles Weizenbrot zum Einsatz kommen. Bei den Haferflocken empfehle ich kleinblättrige. Lassen Sie sich inspirieren !!!

Knuspriger Fenchelauflauf

Zutaten für 4 Personen :

2-3 Fenchelknollen (etwa 600 g)

5 El Zitronen- oder Limettensaft

320 ml Sahne

1 El (Akazien-) Honig

1 El Mehl

Salz und frisch gemahlener Pfeffer

100 g Brotkrümel

80 g Haferflocken

60 g Mehl

60 g Butter

1 Knoblauchzehe

Zubereitung – dauert etwa 1 1/4 Std. -  :

Eine feuerfeste Auflaufform mit Bratöl auspinseln, Backofen auf 180 Grad vorheizen. Einen Topf mit Wasser aufsetzen und 3 El Zitronensaft hineingeben. Die Fenchelknollen halbieren, den Strunk herausschneiden und quer in kleine Stücke schneiden, die durch die Knollenform leicht gebogen sind. Diese nach dem Waschen in dem Zitonenwasser etwa 4-5 Minuten kochen - dann in einen Durchschlag geben und mit kaltem Wasser abschrecken.

Den Honig mit 2 El Zitronensaft und dem Pfeffer verrühren und mit den Fenchelstücken vermengen. Mehl nach und nach darüberstäuben und untermischen. Alles in die Auflaufform geben und die Sahne angießen.

Brot zerkrümeln, Haferflocken und Mehl einmischen. In einer kleinen Pfanne die Butter schmelzen, die Knoblauchzehe hineindrücken, kurz anbraten und mit den Krümeln vermengen. Alles über den Fenchel verteilen und im Backofen etwa eine halbe Stunde backen bis sich eine leichte Bräunung einstellt.

 

Lasagne mit Fenchel

Zutaten für 4 Personen :

250 g Lasagne-Blätter

1,5 kg Tomaten - tiefgefroren oder frisch

Olivenöl

1 Zwiebel

Gewürze : 1 Lorbeerblatt, 3 Wacholderbeeren, 2 Nelken

Meersalz + frisch gemahlener Pfeffer

2 Fenchelknollen (etwa 500 g)

200 ml Sahne

150 ml Créme Frâiche

Salz, Pfeffer und 1 Knoblauchzehe

150 g mittelalter Gouda


Zubereitung :

Zwiebel kleinschneiden und in Olivenöl bei schwacher Hitze glasig dünsten. Tomaten mit heißem Wasser übergießen, häuten, während des Achtelns Stielansätze herausschneiden und zu den Zwiebeln geben. Salz, Pfeffer und Gewürze hinzugeben und alles bei schwacher Hitze mind. 1 - 1,5 Stunden zu einer Tomatensauce köcheln.

Fenchel zu feinen Stücken verarbeiten und etwa 10 - 15 Minuten vor Schluß der Tomatensauce hinzufügen.

Auflaufform mit Olivenöl auspinseln, Backofen auf 250 Grad vorheizen, Käse reiben.  Sahne mit der Créme Frâiche mischen, Salz und Pfeffer hinzugeben und die Knoblauchzehe hineindrücken - alles gut vermengen.

Diese Mischung abwechselnd mit der Tomaten-/ Fenchelsauce, den Lasagne-Platten und dem geriebenen Käse in die Auflaufform schichten - oben mit Käse enden - und alles ca. 20 Minuten im Ofen backen.



Zu beiden Gerichten passt ein frischer Salat der Saison – in diesem Fall habe ich Schnittsalat mit einem kleinen Radicchio gemischt und mit einem Dressing aus Sonnenblumenöl, Weißweinessig, Apfelsaft, Mayonnaise sowie Kräutersalz + frisch gemahlenem Pfeffer abgeschmeckt.


                                                                                                              Guten Appetit !